FC Lautertal - SG Griesingen 3:0




Spielbericht Frauen 29.10.2017


Ein Spiel wie das Wetter - einfach schlecht! So kann man die Partie in Gomadingen vom Sonntag, 29.10. beschreiben. Bei kaltem Dauerregen und Wind kamen wir nie in das Spiel, und bereits nach wenigen Minuten sind wir dann auch schon in Rückstand geraten. Der Gastgeber nutzte eine Unaufmerksamkeit unserer Defensive und erzielte in der 8. Minute die frühe Führung. Wir waren grundsätzlich einen Schritt zu langsam, auch gedanklich waren wir meist zu spät dran. Folglich kam es in der 23. Minute zum erneuten Gegentreffer, bei dem wir erneut nur zuschauten und uns nur unzulänglich wehrten. Dazu kam dann noch, dass wir die wenigen Möglichkeiten, die sich uns boten, vergaben. Jana Niemitz hatte noch vor der Pause eine sehr gute Chance, als sie einen Pass der Torhüterin ablief, konnte aber nicht vollenden. Auch eine Ecke kurz vor der Pause konnte nicht verwertet werden, dazu kamen noch Unkonzentriertheit bei den wenigen Standardsituationen, welche verschenkt wurden. Nach einer deutlichen Pausenansprache hofften wir auf eine Besserung, aber nach wie vor fanden wir keine Einstellung zum Spiel. In der 65. Minute konnte sich der FC erneut durch unsere Defensive kombinieren und wir waren zum Dritten Mal geschlagen. Wir ergaben uns in der Folge dem Schicksal und konnten dem Spiel keine Wende mehr geben, was nach den beiden guten Spielen in den Vorwochen sehr enttäuschend war.