SV Unlingen – SG Griesingen 1:5




Spielbericht Frauen Bezirkspokal 03.09.2017


Nach einer intensiven Vorbereitung freuten sich alle, dass wir am Sonntag mit dem Pokalspiel endlich wieder ein Pflichtspiel zu bestreiten hatten. Das Los hat entschieden, in der ersten Runde mussten wir gegen den Bezirksligisten SV Unlingen ran. Unbedingt wollten wir dieses Spiel gewinnen, um mit einem Erfolgserlebnis in die Runde zu starten und das gelang uns auch. In der ersten Halbzeit hatten wir schon viele hochkarätige Chancen, von denen zu viele liegen gelassen wurden. Jana Niemitz gelang es aber, uns in der 30. Minute in Führung zu bringen. Doch ganz ungefährlich war dieses Halbzeitergebnis nicht, denn der SVU tauchte in dieser ersten Halbzeit auch ab und zu vor unserem Tor auf. So war klar, wir müssen in der zweiten Halbzeit nachlegen um den Sack zuzumachen. Nachdem wir nach dem Wiederanpfiff erneut einige gute Chancen vergeben hatten, gelang es Lena Leicht dann doch in der 49. Minute, den Vorsprung auszubauen. Anschließend schob Yvonne Huber, nur gut 10 Minuten später, den Ball eiskalt in das gegnerische Tor zum dritten Treffer. Ein sehenswerter Treffer gelang unserer Abwehrspielerin Jessy Gabel, die den Ball 10 Minuten vor Spielende brachial in den Winkel zimmerte. Nach diesem 4:0 war das Spiel für uns entschieden, Unlingen gelang in der 89. Minute noch der Anschlusstreffer, aber Annika Schmucker stellte in alter Stürmermanier mit dem Schlusspfiff das Endergebnis her.