Bericht Hauptversammlung



Am vergangenen Freitag fand die Hauptversammlung der SGG statt. Aus dem abgelaufenen Jahr 2017 wurde von den sportlichen Höhepunkten und den verschiedenen Veranstaltungen und Unternehmungen im Gesamtverein und den Abteilungen berichtet. Darunter vom Abschneiden der Aktiven und der Jugendmannschaften im Fußball und Tischtennis, sowie von der Ausrichtung desTanzwettbewerbs in Ehingen. Weiter wurde abseits des Sports der Rasenmäher in Betrieb genommen. Dabei gilt den Helfern, vor allem Alexander Höß, Didi Höß und Herbert Gobs unser herzlicher Dank.

fehler

Weiteres Thema von 2017 war die unbesetzte Kassierer-Position und die damit verbundene Einführung eines digitalen Kassenbuches. Ganz wichtig war die Anschaffung des Chip-Schließsystems in der Mehrzweckhalle durch die Gemeinde. Der Verein dankte der Gemeinde und dem Gemeinderat für die schnelle und unbürokratische Unterstützung bei dieser Anschaffung, sowie für die Zuschüsse und die kostenlose Nutzung der Mehrzweckhalle. Für 2018 stehen die Außenrenovierung des alten Sportheims und Planungen zur Birkenallee am Sportplatz und sowie zu Flutlichtkonzepten, u.a. mit LED-Erneuerung, an.

Der Vorsitzende Benjamin Burgmaier dankte allen, die den Verein durch ihre Mithilfe in irgendeiner Form unter-stützt haben.Besonderer Dank gilt: Sandra und Andi Becker- Sportheimleitung,Patrick Zimmermann und Laura Trucksäß- Hausmeister Halle, Hartmut Ruschival, Alexander Höß und Johann Traub -Rasenpflege, Iris Uschkurat- Reinigung der Umkleiden, Thomas Traub und Dietmar Höß - Heizung, Alois Ströbele und Sandra Uhlmann - Fahnensektion, Waltraud Wiget - Ehrungsordnung und Gedächtnislauf, Inga Weimann - Homepage und Herbert Burger - Mitgliederverwaltung. Ebenso dankte der Verein allen Spendern und Sponsoren.

Nach der einstimmigen Entlastung der Vorstandschaft für ihre Arbeit im Jahr 2017 wurden folgende Mitglieder für ihre Mitgliedschaft bei der SGG mit einer Ehrennadeln geehrt:

SGG Ehrennadel in Bronze für 20 Jahre Mitgliedschaft:
Lehmann Michael, Mast Manuela, Moosbrugger Gundula, Mutter Rosina, Zeisel Frank, Zimmermann Willi

SGG Ehrennadel in Silber für 30 Jahre Mitgliedschaft:
Bausenhart Alfred jun., Diepold Marianne, Knapp Jürgen, Uhlmann Jürgen

SGG Ehrennadel in Silber für 40 Jahre Mitgliedschaft:
Behmüller Franz, Behmüller Wilfried, Burger Herbert, Dolpp Rudolf, Kammerer Sybille, Seifert Anton, Striebel Marlies (Rottenacker), Ströbele Alois, Ströbele Gertrud, Stöferle Gertrud, Werner Elisabeth (Rottenacker)



Außerdem erhieltStefanie Brunner die SGG Ehrennadel mit Doppelkranz in Goldfür 20 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit im Ausschuss.

Bei den Wahlen wurden folgende Personen gewählt: 1. Vorsitzender: Benjamin Burgmaier (2 Jahre), neue Kassiererin: Anja Kirchmaier (1 Jahr), neue Schriftführerin: Monja Dolpp (2 Jahre), neuer Abteilungsleiter Tischtennis: Roman Werner (1 Jahr), Abteilungsleiter Jedermänner: Anton Seifert (2 Jahre), Jugendleiter: Michael Grülling (1 Jahr), Vertreter im Ausschuss: Daniel Ströbele (2 Jahre), Sandra Uhlmann und Verena Seifert und als Kassenprüfer Franz Diepold und Christian Schenk (alle je 1 Jahr).

fehler

Bei der Abteilung Gymnastikstand Stefanie Brunner nach 20 Jahren nicht mehr als Abteilungsleiterin zur Verfügung. Leider konnte für sie keine direkte Nachfolgerin gefunden werden. Es hat sich eine Gruppe (Nicole Rieder, Janine Werner, Sabrina Mast, Simone Rieder und Ramona Götz-Burgmaier) bereiterklärt, ihre Aufgaben zu übernehmen und aufzuteilen. Der Verein hofft, dass es den fünf bis zur nächsten Hauptversammlung gelingt, die Abteilungsleitung besetzen zu können.

Die aus dem Ausschuss ausgeschiedenen Mitglieder Annette Laub (2 Jahre), Andreas Seifert (5,5 Jahre), Bettina Grülling (14 Jahre) und Stefanie Brunner(20 Jahre) wurden verabschiedet und erhielten als Dankeschön für ihre Arbeit und ihr Engagement ein Geschenk. Zusätzlich erhielt Stefanie Brunner die STB-Ehrennadel in Silberfür ihren unermüdlichen Einsatz um die Abteilung Gymnastik. Sie wird bei uns im Vereinsausschuss die größte Lücke hinterlassen. Deshalb dankten die Vorsitzenden ihr und vor allem auch ihrer Familie, die ihr den uneigennützigen Einsatz um die SG Griesingen in den letzten 20 Jahren ermöglichst haben.

Zum Abschluss gab es noch ein Terminausblick für 2018, bevor die Versammlung beendet wurde.